Veröffentlicht am So., 29. Mär. 2020 14:26 Uhr
Jenny finden

Liebe Kinder, Eltern, Geschwister und alle, die gerne rätseln!

Viele von euch kennen doch Jenny, oder? Die lustige Handpuppe, die immer wieder unsere Kinder- und Familiengottesdienste besucht? Jenny hat sich jedenfalls aufgemacht. Sie ist unterwegs und will unser Gemeindegelände noch einmal ganz anders entdecken. Jetzt, wo in der Kirche und im Gemeindehaus und auf dem Kitahof wegen dem Corona-Virus gerade nicht so viel los ist. 

Und jeden Tag, bis zum Ende der Osterferien, schickt sie uns ein Foto von ihrem Unterwegs-Sein. Und weil Jenny eine freche und lustige Handpuppe ist, macht sie es uns nicht so leicht, herauszufinden, wo sie eigentlich gerade steckt. Bei jedem Foto sollen wir überlegen, wo ganz genau sie eigentlich ist. Ob ihr das wohl herausfinden könnt? 


Ihr könnt zu jedem Bild 

1. eine kleine Geschichte oder Idee schreiben und
2. schreiben, wo genau Jenny da zu sehen ist. Und
3. ergeben alle Bilder in der richtigen Reihenfolge am Ende einen Lösungssatz, den sich Jenny für uns ausgeknobelt hat!

Und wer am Ende die meisten Fotos richtig zugeordnet hat, bekommt auch einen Preis von Jenny!
Na, wir sind gespannt!

Alle eure Antworten könnt ihr direkt an Jenny schicken, Sie hat nämlich eine eigene E-Mailadresse in der Gemeinde: jenny@zgh-friedenau.de

Sie freut sich riesig über Post! Schreibt ihr!


Karen hat Jenny in der Kirche getroffen, schaut mal!
Der Ton ist leider nicht so gut. Ihr müsst Euren Player und Eure Lautsprecher volle Pulle aufdrehen, dann kann man schon verstehen. Ihr könnt hier auch mitlesen, was die beiden gesprochen haben!

Kategorien Jenny finden