Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gemeinde gestalten - Sie haben die Wahl!

Ihnen ist Kirche in Friedenau wichtig? Sie möchten mitwirken, wenn es darum geht, wie wer unsere Gemeinde in den kommenden drei Jahren im Gemeindekirchenrat leitet?
Dann wählen und entscheiden Sie mit bei der GKR Wahl 2022
 

 

Wann und wo finden die Wahlen statt?

Am Sonntag, dem 13. November 2022 zwischen 8 bis 18 Uhr im Matthias-Claudius-Saal des Gemeindehauses, Goßlerstraße 30 (Erdgeschoss, links). 

 

Wer kandidiert?

 

 

Fritz Bauer

Student der Grundschulpädagogik

21 Jahre

Durch die Osterfreizeit und die Bündische Jugend (CJF) bin ich mit 8 Jahren zur Gemeinde zum Guten Hirten gekommen. Ich möchte mich im GKR dafür einsetzen, dass ZGH weiterhin eine so starke Jugendarbeit hat, die hoffentlich mit der Zeit in der Gemeinde auch immer sichtbarer wird.

 

 

 

Martin Braun

Dirigent

56 Jahre

Seit 2011 bin ich Gemeindeglied im Guten Hirten und engagiere mich im Lektoren- und Familiengottesdienst-Team. Im Falle meiner Wahl möchte ich mich vor allem für die generationenübergreifende Attraktivität der Gottesdienste einsetzen, zudem liegt mir die Arbeit mit Kindern in der Gemeinde am Herzen.

 

 

 

Claudia Bühler

Rechtsanwältin und Notarin

58 Jahre

Die Gemeinde steht vor wichtigen Entscheidungen, u.a. bzgl. unserer Gebäude, die Weichenstellungen für das gesamte Gemeindeleben sein können. Ich bin seit 2004 Mitglied im Gemeindekirchenrat und möchte gern meine Erfahrung weiter einbringen, um die Geschicke der Gemeinde mitzugestalten.

 

 

 

Jan Buhrmeister

Industriekaufmann bei der Mercedes Benz Group AG

20 Jahre

Die Gemeine Friedenau hat mich bereits in jungen Jahren begleitet und tut es auch heute noch. Nach meiner Konfirmation bin ich dem Konfirmationsteam beigetreten und habe dort mehr als 6 Jahre die neuen Konfirmand:innen begleitet und der Gemeinde näher gebracht. Des Weiteren habe ich die Konfirmandenarbeit im FJR (Friedenauer Jugend Rat) vertreten und konnte dort schon Erfahrung sammeln wie es ist in einem Gremium zu arbeiten.

 

 

Christoph Rauch

Wissenschaftlicher Bibliothekar

50 Jahre

Seit 15 Jahren in Friedenau wohnend, erlebe ich über meine Kinder die vielfältige Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde. Durch meine Tätigkeit als Abteilungsleiter an einer großen Berliner Bibliothek hoffe ich, Erfahrungen im Kultur-, Verwaltungs- und Personalbereich in den GKR einbringen zu können. 

 

 

 

Julia Risse (kutoja)

Medienpädagogin

28 Jahre

In unserer Gemeinde war ich zuerst der Jugend nahe, die ich über die Osterfreizeit kennenlernte. 10 Jahre lang habe ich hier Freizeiten und Aktionen aktiv mitgestaltet und durfte seitdem verschiedene Bereiche der Gemeinde kennenlernen. Nun möchte ich mich mit meinen Erfahrungen in den GKR einbringen.

 

 

 

Lennart Wiedemeier

Werkstudent im Projektmanagement in der E-Health Branche

20 Jahre

Aufgewachsen in Friedenau, bin ich ehrgeiziger Sportler und ehemaliger Jugendtorwart des Friedenauer TSCs. Wirtschaftsinformatik-Student, Naturliebhaber und Hobbykoch. Für mich ist es wichtig, der Gemeinde etwas zurückzugeben, die mir viel Freude bereitet.

 

 

 

Heike Woestenberg

Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache

52 Jahre

Ich heiße Heike Woestenberg und wurde in Langen/Hessen geboren. Aufgewachsen bin ich in Deutschland, Kenia und in den U.S.A.. Im Anschluss an das Abitur habe ich ein Jahr in Paris Französische Gesellschaftswissenschaften studiert. Danach habe ich in Heidelberg und Tübingen Philosophie und Germanistik studiert und mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen. Später habe ich eine Ausbildung als Buchhändlerin bei Kiepert am Ernst-Reuter-Platz gemacht und viele Jahre in dem Beruf gearbeitet. Schließlich habe ich mich zur Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache weitergebildet und arbeite seitdem in diesem Bereich. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

 

Kann man die Kandidierenden kennenlernen?

Ja, nach dem Gottesdienst am 16. Oktober stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der Gemeinde vor.

Wer kann wählen?

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die mindestens 14 Jahre alt sind.

Gibt es die Möglichkeit der Briefwahl?

Ja. Stellen Sie oder eine für Sie bevollmächtigte Person bis spätestens 9. November 2022 einen formlosen schriftlichen Antrag an die Ev. Kirchengmeinde Zum Guten Hirten, Bundesallee 76A, 12161 Berlin. Auch eine Mail an zgh@zgh-friedenau.de ist möglich.
Beantragen Sie als Bevollmächtigte*r die Briefwahl für eine andere Person? Dann fügen Sie Ihrem Antrag bitte eine Vollmacht hinzu.

 
Wir freuen uns auf Sie und Ihr Engagement!
 

Weitere Informationen zur GKR-Wahl 2022