Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Familienwochenende 2022 in Baitz und 2023 in Eberswalde

 

Schnell war das Angebot für 40 Personen ausgebucht. Durch einige Absagen konnten sogar alle die auf der Warteliste standen teilnehmen. Das gesamte Wochenende wurden wir von unserem Pfarrer Peter Martins und unserer Sozialpädagogin Karen Steinmetz begleitet und durften mit ihnen den Psalm 139 näher kennen lernen. Am Samstag wurden verschiedene Mitmachstationen im Zusammenhang mit dem Psalm angeboten. Es wurden beispielsweise Karten gebastelt und auf eine Leiter in Richtung Gott geklettert. Dank des tollen Wetters verbrachten die Kinder viel Zeit am hauseigenen Wasserspielplatz mit Schwungseil über einen kleinen Bach. Außerdem haben sie beim Tauziehen gegen unseren Pfarrer und eine Elterngruppe gewonnen. 

Es wurde viel gesungen - es dauerte nicht lange da hatten Groß und Klein den einen oder anderen Ohrwurm: I say L(OVE) everybody needs some LOVE. Es wurden die Ziegen, Schafe und Kaninchen gefüttert. Es gab eine Traktorfahrt mit einem Halt unter einem Kirschbaum und anschließendem Kirschkernweitschießen. An den Abenden versammelten wir uns am Lagerfeuer und haben Stockbrot und Marshmallows zubereitet. Am Sonntag wurde zum Abschluss gemeinschaftlich ein Gottesdienst im Freien vorbereitet und gefeiert. Es war ein sehr gelungenes Wochenende in dem man einige Gemeindemitglieder näher kennen und schätzen gelernt hat und einfach mal die Seele baumeln lassen konnte. 

Wir danken allen, die bei der Organisation mitgeholfen haben, sowie dem Senat und dem Amt für kirchliche Dienste der EKBO für die finanziellen Zuschüsse. 

Die Worte meiner 6 jährigen Tochter: "Es hat mir alles am besten gefallen." Ich fahre nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit. 

Janka Pritsch

Im kommenden Jahr findet das Familienwochenende vom 23. bis 25. Juni 2023 im Waldsolarheim Eberswalde statt. Anmelden kann man sich ab Anfang 2023 hier.

Weitere Fragen?  Bitte nehmt Kontakt auf zu: 
 

Karen Steinmetz, Sozialpädagogin Arbeit mit Kindern und Familien Seelsorge mit Kindern und Jugendlichen
Ev. Kirchengemeinde Zum Guten Hirten
Bundesallee 76a
12161 Berlin
steinmetz@zgh-friedenau.de
Mobil: 0157/50117330

So war's 2022:

 

Familienwochenenden - seit 2019

 

 

 

 

 

 

Bericht über das Familienwochenende in Kirchmöser (2019)

Ankommen im Hier und Jetzt 

„Alles hat seine Zeit“ lautete das Motto des diesjährigen Familienwochenendes vom 21. –23. September 2019. Die Bibel formuliert es in Prediger 3: „Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde“. Hier wird unser Blick in gleicher Weise auf das Geborenwerden wie auf die Vergänglichkeit gerichtet. Dem Judentum, Christentum und dem Islam ist die Vorstellung gemein, dass Gott die Zeit gehört. Wobei der Fokus der Bibelworte nicht etwa nur auf Geburt und Vergänglichkeit liegt. In ganz besonderer Weise widmen sie sich der Gegenwart. Denn auch weinen, klagen, lachen und tanzen haben ihre Zeit – nichts läge also jungen Familien näher, als diese Worte mit Inbrunst zu bestätigen. Als wir Familien uns zusammen mit Karen Steinmetz und Peter Martins in das bei Brandenburg an der Havel gelegene kleine Örtchen Kirchmöser aufmachten, lagen zweieinhalb Tage voller Besonderheiten vor uns. Beim Zusammensein am Lagerfeuer, gemeinsam singen, spielen, essen, reden, wandern, entdecken sowie der Gottesdienstvorbereitung und Feier am Sonntag konnten wir auf besondere Weise die Gegenwart Gottes spüren. Fern vom Alltag waren wir alle angekommen. Im Hier und Jetzt. 

Jürgen-M. Edelmann, Simon Heller